inch-media GmbH

Braunsberger Feld 12
51429 Bergisch Gladbach

Telefon: +49 2204 / 76750 - 0
Fax: +49 2204 / 76750 - 19

E-Mail: info@inch-media.de

KUNDENINFORMATION

Kritisches Problem bei Kaspersky Endpoint Security mit dem Sicherheitsupdate für Microsoft Windows am 9. Januar 2018

Was Nutzer von Kaspersky Endpoint Security wissen müssen

Bergisch Gladbach, 28. Dezember 2017
Microsoft veröffentlicht am 09. Januar 2018 ein Sicherheitsupdate für alle unterstützte Versionen von Betriebssystemen Windows 7–10 und Windows Server 2008 – 2016.

Durch dieses Update kommt es zu Problemen mit der Kaspersky Endpoint Security 10 für Windows (KES), die wiederum zu einem Bluescreen führen.

Das reibungslose Arbeiten an Ihrem Rechner ist dann nicht mehr möglich!


Der Notfallplan - was Sie JETZT tun müssen!

  • Bereits am 18. Dezember 2017 hat Kaspersky Lab ein Update mit einer Korrektur veröffentlicht. Diese wird automatisch beim Update Ihrer Datenbanken installiert. KES Versionen mit dieser Korrektur werden keine Kompatibilitätsprobleme aufweisen und sind vor dem Microsoft-Update am 09.01.2018 geschützt. Bitte prüfen Sie, ob nach dem 18.12.2017 ein Update durchgeführt wurde. 

  • Bis zum 9. Januar 2018 veröffentlicht Kaspersky Lab einen Patch und aktualisiert die Installationspakete von KES auf der Webseite. Aktualisieren Sie dieses Paket, damit die Kaspersky Endpoint Security fehlerfrei auf Ihren Computern mit dem Sicherheitsupdate für Microsoft Windows nach dem 09. Januar 2018 neu installiert werden kann.

Wir helfen Ihnen gern.

Wir aktualisieren Ihre Kaspersky Endpoint Security und installieren die erforderlichen Updates. Das Ganze machen wir für Sie bequem über unseren Remote Service oder direkt bei Ihnen vor Ort. Sprechen Sie uns gern an, bevor der Notfall eintritt.

Name*
Straße
PLZ / Ort
Telefon*
Fax
E-Mail
Ihre Mitteilung an uns*

*Pflichtfelder

 



Fenster schliessen